SPUREN IM SAND VERWEHEN.

SPUREN IM HERZEN BLEIBEN.

WAS TUN IM

TRAUERFALL ?

1

Benachrichtigen Sie bitte umgehend den zuständigen Hausarzt oder rufen Sie den Notarzt, damit der Totenschein ausgestellt werden kann.

2

Informieren Sie dann den Bestatter Ihres Vertrauens.

3

Stellen Sie sämtliche Dokumente zusammen, die im Weiteren benötigt werden. Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei.

Ort der Erinnerung

Viele Menschen legen zu Lebzeiten eine formgerechte Willenserklärung über die Bestattungsart an. An diese sollten sich die Angehörigen im Todesfall halten. Anderenfalls regeln die Hinterbliebenen die Bestattungsform und -art im Sinne des Verstorbenen.

In den letzten Jahren hat sich durch neue Bestattungsarten eine neue Bestattungskultur etabliert, die weitaus individueller sind als vormals. Gerne beraten und erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die passende Bestattungsart im Sinne der/des Verstorbenen.

ERDBESTATTUNG

FEUERBESTATTUNG

RASENGRAB

NATURBESTATTUNG

MEMORIAMGARTEN

DIAMANTBESTATTUNG

KONTAKT

RUND UM DIE UHR

ERREICHBAR

Fon 0 72 72 / 82 12

Mobil 0163 / 740 82 12

Bestattungen Kraus

Jahnstraße 30.  76756 Bellheim

Fon 0 72 72 / 82 12

Mobil 0163 / 740 82 12

mail@kraus-bellheim.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.