MEMORIES – SCHMUCKSTÜCKE

Die Trauer hat viele Gesichter. Und jede Form der Trauer hilft den Hinterbliebenen in den Alltag zurückzukehren und Ruhe zu finden. Viele Trauernde finden Trost am Grab der Verstorbenen. Andere wiederum möchten Erinnerungen stets bei sich tragen und wählen  außergewöhnliche Bestattungs- und Erinnerungsformen:

Aus der Asche des/der Verstorbenen wird durch ein spezielles Verfahren ein Diamant, Saphir oder Rubin gepresst.

 

 

 

 

 

 

 

Den Stein können Sie dann in Schmuckstücken fassen lassen, z.B. in einem Ring oder in einem Anhänger. 

DIAMANTBESTATTUNG

Der Fingerabdruck der/des Verstor-benen wird in handwerklicher Ar-beit auf Edel-metalle wie Gold, Silber o.a. Legierun-gen aufgebracht.

FINGERABDRUCK

KONTAKT